Firefox tunen

By | 10/04/2007

Zuerst die Standardsachen die wahrscheinlich jeder schon kennt:

Erstmal oben in die Adressleiste im Browser about:config eingeben

* network.http.pipelining (auf “true“ stellen)
* network.http.proxy.pipelining (auf “true“ stellen)
* network.http.pipelining.maxrequests (auf etwa 30 stellen)

Hier bin ich mir nicht sicher ob 30 ein guter Wert ist. Ich persönlich habe in mal auf 16 gestellt. Da viele Webserver nur 100 Anfragen gleichzeitig zulassen, sind das bei 4 gleichzeitigen Besuchern bereits 120 Anfragen und nicht jeder Webserver macht da mit.

Nun zu dem Tipp, den ich bisher noch nicht kannte.

Mit der rechten Maustaste irgendwo reinklicken und dann auf “Neu->Integer” klicken.
Dann das neue Attribut nglayout.initialpaint.delay eingeben, und den Wert auf 0 setzen.

Dieser Wert gibt die Verzögerung an, bis Firefox anfängt die Antwort vom Webserver darzustellen und mir kommt es so vor als hätte das wirklich was gebracht. Vielleicht bilde ich mir das auch ein aber am Besten selber probieren und ne eigene Meinung bilden.